Ostthüringer Oldtimermeisterschaft 2016

unterstützt von www.dietel­-fahrzeugteile.de

Die Nennung und den Flyer zur Veranstaltung gibt es hier.

  1. Die Veranstaltungen finden alle im Raum Ostthüringen statt und sind touristische Sportveranstaltungen für Oldtimer bis einschließlich Baujahr 1986.
  2. Die Teilnahme ist für alle Oldtimerfreunde offen,die einen gültigen Führerschein für das jeweilige Fahrzeug besitzen.
  3. Die Oldtimer müssen originalgetreu präsentiert werden,sowie technisch in Ordnung und zugelassen sein. Bei technischen Mängeln kann der jeweilige Veranstalter den verweigern! Replikas und nicht baujahrsbedingte Umbauten sind in dieser Meisterschaft nicht zugelassen!
    Klasseneinteilung

    Wertung: Die besten 4 Ergebnisse der Veranstaltungen werden zu Saisonende nach
    – Klasse 1 Motorräder bis Baujahr 1945
    – Klasse 2 Motorräder von 1946 bis 1960
    – Klasse 3 Motorräder von 1961 bis 1975
    – Klasse 4 Motorräder von 1976 bis 1986
    – Klasse 5 Automobile bis Baujahr 1945
    – Klasse 6 Automobile von 1946 bis 1960
    – Klasse 7 Automobile von 1961 bis 1975
    – Klasse 8 Automobile von 1976 bis 1986
    einem Punktesystem von Platz 1 bis 20 (1.Platz=20 Punkte…20= 1 Punkt) gewertet, bei Punktgleichheit entscheiden die besseren Platzierungen. Pokale erhalten jeweils die drei Ersten jeder Klasse.
  4. Sonstiges. Proteste sind bei Oldtimerveranstaltungen unüblich,falls ein oder mehrere Teilnehmer gegen die Wertung des jeweiligen Veranstalter protestieren, wird eine Protestgebühr von 50 € bei Abgabe des Protestes fällig.
    Baujahrtypische Umbauten sind gestattet,aber sämtliche elektronische und digitale Hilfsmittel (z.B. Abstandssensoren oder digitale Apps) sind verboten und führen zum Wertungsausschluß !!!

Clubmitgleider des veranstaltenten Clubs werden nicht gewertet.

Die Veranstalter gewähren nach der Siegerehrung Einsicht in die Ergebnisse.